Akupunktur/Akupressur/Ohrakupunktur/Moxibustion

Akupunktur/Akupressur

 

Akupunktur/Akupressur ist eine Behandlungsmethode, bei der therapeutische Reize auf spezifische Punkte der Körperoberfläche  ausgeübt werden. Diese Akupunkturpunkte liegen auf sogenannten Leitbahnen, den Meridianen, die alles miteinander verbinden. Ausgehend von der Vorstellung, dass in den Meridianen Qi durch unseren Körper fließt, wird durch diese Reize der Energiefluss reguliert. Bei der Akupunktur wird der Reiz mit einer Nadel gesetzt. Bei der Akupressur wird mit dem Finger oder einen stumpfen Gegenstand stimuliert.

Akupressur an Füßen

Ganz ohne Nadel - Laserakupunktur

 

Schmerzloses Stimulieren der Akupunkturpunkte mittels Laserlicht kommt bei Menschen, die Angst vor Nadeln haben, blutgerinnungshemmende Medikamente einnehmen müssen,  oder bei Kindern bevorzugt zum Einsatz.

Die therapierelevanten Punkte werden mittels Punktlaser für einige Sekunden stimuliert – wichtig dabei ist, dass eine adäquate Schutzbrille getragen wird.

Akupressur unterstützt mit Massage

AKUPUNKTUR/AKUPRESSUR

Akupunktur/Akupressur ist eine Regulationstherapie. Das heißt, das mit Hilfe der Stimulation spezifischer Punkte der QI Fluss wieder harmonisiert wird.

Wann ist eine solche Therapie sinnvoll?

  • Schmerzen (Qi Stagnation)
  • Erschöpfungszustände, Unruhezustände, STRESS
  • Schlafstörungen
  • Hitzewallungen/vermehrtes Schwitzen
  • Allergien
  • Verdauungsstörungen
  • Hauterkrankungen ...

MOXIBUSTION

Bei der Moxibustion werden die Punkte mit Wärme stimuliert. Ich verwende hierfür die sogenannten Moxa Zigarren. Die Punkte werden nicht direkt berührt. Mit einem Abstand von ca. 0,5 bis 1 cm werden die Punkte erwärmt – dieses Erwärmen wird ca. 5-6 x hintereinander durchgeführt.

 

OHRAKUPUNKTUR

Stellt die älteste Sonderform der Akupunktur dar. Punkte am Ohr können mit Stäbchen oder Nadeln während einer Sitzung stimuliert werden – oder über einen bestimmten Zeitraum mit einer Dauernadel versorgt werden.

Durch die Zusammenarbeit mit Dr. Eva Musil kann Akupunkur in der Gemeinschaftspraxis angeboten werden.

Aber auch Laserakupunktur und manuelle Stimulation werden bei oben angeführten Beschwerden sehr wirkungsvoll eingesetzt.

Ingrid Köck

mail@ingridkoeck.at
+43 69919442254

 

Lindengasse 16, rechts Stiege 1,
2. Stock/Tür 4, 1070 Wien
bei Praxisgemeinschaft Dr. Musil läuten

Akupunkturpuppe vor Buchenblättern